TOP

Kantersieg der 2. Mannschaft

<--

Die Reserve des BC Bad Königshofen bleibt auf ihrem starken Kurs und fegt DJK Schweinfurt II 8-0 aus der Halle.

Den Grundstein für den einseitigen Erfolg legten die 3 Doppel: Julian Holzheimer und Linus Stengel sorgten schon im ersten Satz (21-10) für klare Verhältnisse und besiegelten das Match mit 21-17. Nerven aus Drahtseilen bewiesen Isabel Erhard und Hanna Wiesenmüller, als sie den ersten Satz in „Double-Double-Overtime“ mit 27-25 für sich entscheiden konnten und den darauf folgenden Satz souverän mit 21-17 schließten. Das einzige Dreisatzspiel ereignete sich im zweiten Herrendoppel, Leonhard Hüllmandel und Jonas Hummel spielten im ersten Satz stark auf, verloren den zweiten Satz knapp, fanden aber im entscheidenden Satz zu alter Stärke und erkämpften ein 21-15, 17-21, 21-15.

Im ersten Herreneinzel stand Julian Holzheimer einem Gegner gegenüber, gegen welchen er in der Saison 13/14 knapp in drei Sätzen verlor, motiviert durch diesen Fakt fertigte der Student seinen Gegenüber mit 21-4 und 21-14 ab. Ebenso dominant bezwang Isabel Erhard ihre Gegnerin mit 21-8 und 21-7. Einem Sehr erfahren Gegner sah sich Linus Stengel gegenüber, dennoch bezwang er dern Japaner K. Tanigawa klar mit 21-14 und 21-11. Ihn ähnlicher Manier übertraf Leonhard Hüllmandel seinen Kontrahenten(21-15, 21-14). Das gemischte Doppel, bestehend aus Hanna Wiesenmüller und dem für diese Saison ausgerufenen Mixed-Spezialisten Jonas Hummel, sorgte im ersten Satz für reichlich Spannung (21-19), doch sorgte im zweiten Satz mit 21-14 für klare Verhältnisse.

Comments are closed.